04.07.2022 Persönliche Assistenz als Elternzeitvertretung in Berlin-Steglitz gesucht

Einsatzort: Berlin

Art der Anstellung:

Minijob, Teilzeit

Art der Assistenz

Persönliche Assistenz

Beschreibung:

Hallo liebe Assistentinnen,

 

Mein Name ist Conny (58) und ich suche als körperbehinderte und 100%ige und trotzdem jung gebliebene Rollifahrerin (wegen MS) Assistentinnen mit guten Deutschkenntnissen als langfristige Aushilfe während der Elternzeit eines Teammitglieds.

 

Die Assistenz beinhaltet:

 

* Transfer in und aus dem Rollstuhl (Aufstehhilfe vorhanden),

* leichte pflegerische Tätigkeiten (Harninkontinenz),

* hauswirtschaftliche Verrichtungen,

* Begleitung außer Haus (Rollstuhl schieben, auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

 

Eine Basisquali wäre hilfreich, ist aber nicht Bedingung, weil Einarbeitung selbstverständlich ist. Ich kann gut persönlich anleiten, da ich geistig noch topfit bin.

 

Ich wünsche mir:

 

* Ehrliche und zuverlässige AssistentInnen, die zu mir passen, humorvoll und einfühlsam sind.

* Wer nicht mobil ist, sollte bitte nicht zu weit weg wohnen, der Einsatzort ist in Berlin Steglitz.

Benötigt werden Einsätze von ca. 6 Std. ab 9°°Uhr, 3 Std. ab 18°°Uhr und (wenn möglich) 2 Std. nachts ab 0°°Uhr. Die Einsätze können auch einzeln vergeben werden.

 

Der Bruttolohn liegt derzeit bei 14,02 €/Std plus diverser Zuschläge (nachts, sonntags, feiertags etc.). 36 Tage Urlaub und ein (fast) zusätzliches Monatsgehalt gibt es auch.

Hoffentlich fühlt sich jetzt jemand angesprochen und möchte möglichst bald in Teilzeit (bis zu 20Std./Woche) oder auch im Minijob (450,-€) bei mir arbeiten!

 

Mein Team und ich freuen uns auf Angebote unter: corol0825@online.de!

Bitte hab Verständnis, wenn ich nicht sofort antworte, ich kann nicht sekündlich das Postfach öffnen.



Führerschein: Nein

Anbieter:
Conny R.

corol0825@online.de
Fähigkeiten

Gepostet am

Juli 4, 2022