16.05.2022 Persönliche Assistenz für Rollstuhlfahrer in Köln gesucht

Einsatzort: Nordrhein-Westfalen

Art der Anstellung:

Minijob, Teilzeit

Art der Assistenz

Persönliche Assistenz

Beschreibung:

Hallo,

mein Name ist Mile, 47 Jahre alt, ich lebe zentral in Köln und bin auf Grund einer

Erkrankung auf einen Rollstuhl sowie umfangreiche Hilfe durch persönliche

Assistenz angewiesen.

Aktuell benötige ich für ca. 13-16 Stunden am Tag Unterstützung. Das bedeutet, dass

die Dienste bei mit üblicherweise gegen 8.00 Uhr beginnen und ab 21.00 Uhr

enden.  Da ich bei Transfers mithelfen kann, ist die Arbeit bei mir körperlich nicht sonderlich

anstrengend. Durch meine undeutliche Aussprache ist die Verständigung anfangs

vielleicht etwas schwierig, das legt sich jedoch erfahrungsgemäß recht schnell.

Wichtig ist mir allerdings, dass meine Assistent*innen die deutsche Sprache sehr

gut in Wort und Schrift beherrschen. Abgesehen davon ist ein grundlegendes

Verständnis für technische Geräte (z.B. PC) wünschenswert.

Ich biete eine angenehme, wertschätzende und harmonische Arbeitsatmosphäre.

Mit mir kann man über alles reden und ich freue mich auf die Zusammenarbeit

mit verschiedensten Menschen.

Pflegerische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, man muss nur bereit sein auch

körperliche Pflege zu leisten (z.B. Hilfe beim Anziehen, Waschen, etc.).

Bitte beachtet, dass persönliche Assistent*innen ab 16.03. gemäß

Infektionsschutzgesetz gegen Covid-19 geimpft sein müssen.

Auf Eure Bewerbungen freue ich mich sehr!

Mit freundlichen Grüßen

Mile

 

Anforderungsprofil:

– Zuverlässigkeit

– Zeitliche Flexibilität

– Gute Deutschkenntnisse ins Wort und Schrift

– Sicherer Umgang mit PC und technischen Hilfsmitteln



Führerschein: Nein

Anbieter:
Mile

assistenz.bei.mile@gmail.com
Fähigkeiten

Gepostet am

Mai 16, 2022