29.11.2021: Reiseassistenz 26.12.21-01.01.22

Einsatzort: Baden-Württemberg

Art der Anstellung:

Minijob

Art der Assistenz

Reiseassistenz

Beschreibung:

Hallo,

mein Name ist Veronika Schaible, ich habe eine Tetraplegie und sitze in einem E-Rolle, würde zum Reisen aber gerne einen Falt-Rollstuhl mitnehmen (ohne Antrieb). In diesem Rollstuhl kann ich mich aber nicht aus eigener Kraft fortbewegen.

Ich würde gerne vom 26.12.21 bis 01.01.22 mit Deiner Unterstützung verreisen.

Die Aufgaben stehen weiter unten. Ich freue mich über Rückmeldung per Telefon: 0170 54 54 009.

 

Viele Grüße

 

Veronika Schaible

 

 

Aufgabenbeschreibung:

Morgens

 

Im Zimmer

Aufstehen helfen aus dem Bett.

In den Schieberollstuhl setzen, im Schlafanzug zuerst zum Frühstück fahren.

Beim Frühstück Essen reichen.

Nach dem Frühstück kommt die morgendliche Pflege.

Bitte unbedingt meine Kleidung komplett mitnehmen. Wenn das Bad nicht im Zimmer ist, dann auch den Waschbeutel mitnehmen.

 

Im Bad

Ausziehen und Körperpflege

Obenherum anziehen, dann ans Waschbecken hinstellen.

Inkontinenzpflege: Windel anziehen

Wieder in den Rollstuhl setzen

Dann untenherum vollends aus- und mit frischen Sachen wieder anziehen.

Ich brauche bei jedem Transfer, bei dem ich aufstehen muss, meine Schuhe.

Assistenz muss selbst auch stabile Schuhe tragen.

 

Unterhose, Hose, Socken und Schuhe anziehen. Hose nur bis ca. zu den Knien hochziehen.

Dann wieder ans Waschbecken stellen. Ich ziehe mich selbst hoch am Waschbecken.

Assistenz stimmt mit mir zusammen ab, wie viel Platz zwischen Waschbecken und Rollstuhl sein muss, damit ich aufstehen kann.

Wenn ich aufgestanden bin, dann zieht man meinen Fuß langsam zurück. Ich sage, ob nach rechts oder nach links. Da ich sehr wenig Kontrolle über meinen Rumpf habe (Rumpfkontrolle), muss man manchmal meinen Po mit abstützen.

Jetzt Hose vollends hochziehen und zumachen.

 

Meine Sachen im Bad zusammenpacken. Kleidung und Waschbeutel mitnehmen, wenn das Bad nicht im Zimmer dabei ist.

 

 

Mahlzeiten

Bei den Mahlzeiten reicht mir die Assistenz das Essen.

 

 

Nach dem Mittagessen

In Absprache mit der Assistenz kann ich nachmittags auch für einige Zeit allein bleiben. Dann hat die Assistenz Pause.

Die sonstigen Pausen spricht die Assistenz mit mir ab.

 

 

 

Inkontinenzpflege tagsüber

Die Assistenz wechselt nach Bedarf bei mir die Windeln, mindestens 4x pro Tag.

 

 

Assistenz nach Bedarf

Abends brauche ich nach Bedarf Assistenz. Besonders wenn die Assistenz allein mit mir unterwegs ist, sind Absprachen wichtig.

Ganz wichtig ist mir, dass die Assistenz sich abends nicht betrinkt. Ein Gläschen ist natürlich in Ordnung, aber alles andere erschwert die Zusammenarbeit.

 

 

Pflege am Abend

Im Zimmer Schlafanzug und Waschbeutel einpacken und mitnehmen.

 

Im Bad

Mich ans Waschbecken stellen, Hose ausziehen und Windel wechseln. Schlafanzughose anziehen.

In den Rolli setzen und oben herum umziehen.

Waschen nach Bedarf.

Jetzt Zähne putzen.

Dann wieder alle Sachen zusammenpacken und mitnehmen.

 

Im Zimmer

Ins Bett bringen.



Führerschein: Nein

Anbieter:
Veronika Schaible

awwaauch@web.de
Fähigkeiten

Gepostet am

November 29, 2021